Klang/Duft/Stein

Klangarbeit | Aromatherapie | Steinheilkunde

Unsere Welt – und wir damit – besteht aus Schwingungen, von ganz handfesten (Materie und ihre Bestandteile) über körperlich wahrnehmbare (Klang, z.B. wenn man am Konzert den Bass im Bauchraum spürt; Duft, der Assoziationen hervorruft) bis zu den ganz subtilen, wie z.B. bei den Steinen, die einige Menschen gut wahrnehmen können, andere können daran glauben oder auch nicht …

Aus dieser ganzen Bandbreite wird nach individuellem Bedarf und Interesse ein Konzept für eine oder mehrere Sitzungen zusammengestellt.

Klangarbeit

Das Angebot umfasst einerseits Klangmassagen mit Klangschalen, welche ein breites und starkes Schwingungsspektrum mit zahlreichen Obertönen aufweisen, andererseits Tonpunktur mit Stimmgabeln, welche je genau eine spezifische Frequenz erzeugen und subtiler auf den Körper einwirken. Besonders der obertonreiche Klang der Klangschalen erzeugt eine tiefe Entspannung von Körper und Geist, kann aber auch zur Lösung von Blockaden, Verspannungen und Schmerzen eingesetzt werden. Die Tonpunktur mit Stimmgabeln kann dies auf feinere, subtilere und genauere Weise bewirken, beispielsweise kann die Wirbelsäule sicht- und fühlbar ausgerichtet werden, indem die Mikroverspannungen der feinen Muskulatur ringsherum gelöst werden.

Sitzungen zu 30 Min. (CHF 50.-), 60 Min. (CHF 90.-), 90 Min. (CHF 120.-)

Aromatherapie

Ätherische Öle sind die Essenz und sozusagen der materielle Ausdruck der Seele der Pflanzen, jedenfalls derer, die ätherische Öle in hinreichender Konzentration bilden. Ihr Duft findet über die von der Pflanze gebildeten Inhaltsstoffe einen direkten Zugang zum menschlichen Körper und, über das limbische System im Gehirn, zur Welt der Gefühle und der gespeicherten Erinnerungen. Je nach verwendeter Konzentration und Anwendungsmethode (im Massageöl über die Haut, im Raumspray oder in der Duftlampe über den Geruchsinn bzw. das limbische System) werden gezielt der Körper, die Psyche und auch Lebensthemen angesprochen. Aromatherapeutische Anwendungen können für sich alleine stehen oder andere Methoden (Coaching, Yogatherapie, Klangarbeit, Steinlegemuster-Arbeit) gezielt unterstützen.

Ich verwende ausschliesslich Ausgangsstoffe von Farfalla (aus biologischem / biodynamischem Anbau, aus kontrollierter Wildsammlung, bezogen per fairem Direktvertrieb durch lokale ProduzentInnen) und befinde mich zurzeit in Ausbildung zur Aromatherapeutin.

Steinheilkunde

Steine, ob Kieselsteine aus dem Flussbett oder glitzernde Kristalle, weisen eine Eigenschwingung auf, die je nach chemischer Zusammensetzung, Kristallstruktur (auch wenn nicht von Auge sichtbar), Entstehungsprozess und Farbe variiert. Diese subtilen Schwingungen treten mit den ebenfalls subtilen Schwingungen und unterschwelligen Botschaften unseres Körpers, unserer Psyche und unseres Geistes in Resonanz. Über intuitive Methoden der Körperintelligenz und unter Umgehung des analysierenden und wertenden Verstandes – jedenfalls in einem ersten Schritt – erhalten wir Zugang zu bisweilen weniger offensichtlichen Lebensthemen, Fragen und Antworten, die uns auf unserem persönlichen Weg weiterführen in Richtung Gesundheit, Harmonie und Wachstum.